Soester Jugendhilfe gGmbH Wir finden gemeinsam Wege...
Soester Jugendhilfe gGmbHWir finden gemeinsam Wege...

Führerschein in die Selbständigkeit

Wissen, wie es wirklich geht!

 

Selbständig in einer eigenen Wohnung zu leben ist nicht einfach. Auf viele Anforderungen können sich Jugendliche bzw. junge Erwachsene in diesem Kurs vorbereiten.

Unter Anleitung von Profis wird in den Bereichen Kochen, Putzen, Wäschepflege, Umgang mit Geld, Wohnungssuche und -einrichtung, sowie Kontakt zu Ämtern und Behörden geübt, was man für den Start in die Selbständigkeit braucht.

Die Einheiten für den "Führerschein in die Selbständigkeit" finden 1x pro Woche statt. Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.

Inhalt des Kurses:

"Einfach lecker" - Umgang mit Lebensmitteln

Es gibt mehr als Tiefkühl-Pizza und Tütensuppe. Bei uns wird lecker und günstig gekocht.

  • Einkaufen - geplant und preisbewußt
  • Umgang  mit Küchengeräten und -utensilien
  • Zubereiten einfacher Gerichte
  • Erstellen eines eigenen Kochbuchs

"Sauber muss sein" - Effektiv und schnell reinigen

Putzen kann jeder, Spass macht es selten. Wir zeigen, wie gründlich und schnell geht.

  • Umgang mit Reinigungsgeräten
  • Auswahl geeigneter Reinigungsmittel
  • Wäschepflege

"Durch den Behörden-Dschungel" - Alles richtig beantragen

Besuche vor Ort zeigen, welche Schritte bei Behörden möglich oder auch nötig sind.

  • Bürger-Büro (z.B. zum Ummelden der Adresse)
  • Jobcenter (z.B. für Leistungen nach dem SGB II)
  • BaföG-Amt (z.B. für Leistungen zur Ausbildungsförderung)

"Meine eigene Wohnung" - Vieles ist zu beachten

Um in einer Wohnung zu wohnen muss einiges organisiert werden.

  • Wohnungssuche / Wohnungsbesichtigung / Mietvertrag
  • Einrichten der Wohnung (vom Bett bis zur Waschmaschine)
  • Anmelden von Strom und Wasser
  • TV, Internet

"Selbständig sein ist noch viel mehr" - Wissenswertes über dies und das

In einer eigenen Wohnung muss sich um vieles selbst gekümmert werden.

  • Übersicht über Privat-Versicherungen (Haftpflicht, Hausrat etc.)
  • Umgang mit Werkzeugen (Wie kommt der Dübel in die Wand?)
  • Infos zur Krankenversicherung
  • Umgang mit sozialen Netzwerken (Was stelle ich von mir ins Netz?)
  • und vieles mehr

Zugang zum Führerschein in die Selbständigkeit:

Eigenständigen Hilfemaßnahme

In Absprache mit dem zuständigen Jugendamt kann grundsätzlich jeder Jugendliche und junge Erwachsene an dem Kurs teilnehmen, um sich auf das selbständige Leben vorzubereiten.

Es besteht die Möglichkeit, ambulante Jugendhilfen mit der Teilnahme am "Führerschein in die Selbständigkeit" zu kombinieren, bzw. einen Verselb-ständigungsprozess durch den Kurs zu begleiten.

Ebenso ist es möglich, nur Teilbereiche des Kurses zu nutzen. Individuelle Absprachen und Vereinbarungen sind jederzeit möglich.

 

Inklusive bei bestehender SoJu-Hilfe

Jugendliche und junge Erwachsene, die bereits von der SoJu stationär betreut werden, haben generell die Möglichkeit, an dem Kurs teilzunehmen. Die Teilnahme ist dann Bestandteil der bereits bestehenden Hilfe und es entstehen für das zuständige Jugendamt keine Zusatzkosten. Konkret gilt dieses für Bewohner bzw. Teilnehmer in den Bereichen:

Ansprechpartner:

 

Stephan Twelkemeier

pädagogische Leitung

02921-944 07 60

0175-940 11 29

stephan.twelkemeier@soester-jugendhilfe,de

Stephanie Poganitz

Projektleitung

02921-34 797 02

neue.chance@soester-jugendhilfe.de

 

Einen Überblick über freie Plätze in den Angeboten der Soester Jugendhilfe finden Sie hier.