Soester Jugendhilfe gGmbH Wir finden gemeinsam Wege...
Soester Jugendhilfe gGmbHWir finden gemeinsam Wege...

Garten der Kulturen

Auf einer alten Streuobstwiese in Werl, die zu verkommen drohte, haben Michaela Gärtner-Geisler und Roland Pastoor ein tolles Projekt ins Leben gerufen.

Um die Werler Bürger und Menschen, die aufgrund von Flucht und Vertreibung in den Kreis Soest gekommen sind, zusammen zu führen, wurde der Garten der Kulturen geschaffen.

Seit März 2016 begegnen sich hier Menschen bei gemeinsamer Gartenarbeit inkl. des Erntens der Gartenfrüchte und anschließendem gemeinsamen Schlemmen.

Quelle des Fotos: Soester Anzeiger

Das Sozialamt der Stadt Werl unterstützte, indem der Kontakt zwischen den Initiatoren des Projekts und interessierten Flüchtlingen herstellte.

Mit gespendeten Gartenmöbeln wurden gemütliche Ecken geschaffen, die auch viel Begegnung über die Gartenarbeit hinaus ermöglichten. So wurde dort z.B. ehrenamtlich angebotener Deutschunterricht schnell zu einer gern angenommenen Unterstützung für geflüchtete Mitbürger. Weitere Aktionen wie eine gut besuchte Pflanzentauschbörse, Grillevents und gemeinsame Abende mit kulinarischen Spezialitäten aus den Heimatländern der Teilnehmer standen bereits auf dem Programm.

Viel Arbeit war nötig, um den Garten der Kulturen zu dem Garten- und Naturidyll, der er heute ist, werden zu lassen. Aus herumliegenden Steinen wurden Hochbeete gestaltet. Ein Gartenhaus für die Arbeitsgeräte wurde gebaut uvm.

 

Das hier ganz selbstverständlich gelebte Miteinander stärkt Toleranz und gegenseitiges Verständnis. Daher bekam dieser interkulturelle Treffpunkt sogar den Integrationspreis "Zuhause im Kreis Soest 2018" verliehen.

Auch einige Jugendliche der Soester Jugendhilfe haben sich bereits vor Ort von der Faszination und der Vielfalt dieses Gartens überzeugt. Seitdem ist ein von unseren Jugendlichen selbstgebautes Insektenhotel an der Gartenhütte als Dankeschön für einen tollen Tag angebracht.

 

 

 

 

Weitere Infos:

Bericht im Soester Anzeiger

Integrationspreis "Zuhause im Kreis Soest"